Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tour de Hoffnung: 26.000 Euro für Leukämiehilfe

Die Fahrer vor der Welle in Bregenz
Die Fahrer vor der Welle in Bregenz
Bei der "Tour de Hoffnung" zugunsten für "Geben für Leben" kam die Spendensumme von über 26.000 Euro alleine in Vorarlberg zusammen.

Bei Kaiserwetter und sehr hohen Temperaturen starteten die rund 100 Fahrer ihre Tagesetappe in Friedrichshafen. Den ersten Halt machten sie in Bregenz bei der “Welle”, wo Gastgeber Markus Linhart und das Team der Welle sie bereits mit Erfrischungen und Snacks erwarteten.

Bei der Firma Heron in Dornbirn fand der zweite Stopp mit einem gesponserten Mittagessen statt. Dann ging es weiter nach Bludenz, wo der Hauptsponsor Brauerei Fohrenburger den durstigen Radlern kühle Radler (und andere Köstlichkeiten) servierte.

Die Schlussetappe führte die engagierte Fahrradgruppe endlich nach Schruns, wo bereits Musik, Essen und Getränke sowie die wohlverdiente Pause auf sie warteten. Zwei Bands aus der Region,  “Jury & Bernd” und im Anschluss “Bändscheibenvorfall” heizten der Truppe noch einmal ordentlich ein, bevor es am Abend in die Feldbetten ging, um für die Königsetappe am Mittwoch über die Bieler Höhe gewappnet zu sein.

Auf der Bühne am Schrunser Kirchplatz wurden noch fleissig Schecks übergeben und die lange Liste der vielen Unterstützer verlesen. Stolz verkündete das Team Bensheim, dass mit der Vorarlberger Spende ihre Millionengrenze erreicht und überschritten wurde. Im Verlauf der letzten Jahre haben sie über eine Million Euro an Spendengeldern für krebskranke Kinder lukriert.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tour de Hoffnung: 26.000 Euro für Leukämiehilfe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen