AA

Tote bei Israelischem Luftangriff

Bei einem israelischen Luftangriff sind am Mittwoch im Gazastreifen zwei palästinensische Frauen getötet und bis zu 13 Personen verletzt worden.

Nach palästinensischen Augenzeugenberichten wurde ein Haus in Khan Yunis von einer israelischen Rakete getroffen. Nach Angaben von Ärzten befinden sich sechs Kinder unter den Verletzten.

Ein Anwohner berichtete, eine Rakete habe ihr Ziel, ein auf der Straße vor dem Haus fahrendes Auto, verfehlt. Die israelischen Streitkräfte bestätigten, dass sie einen Luftangriff gegen eine „militante Zelle“ geführt hätten. Ein Augenzeuge sagte, in dem Auto hätten militante Palästinenser gesessen. Sie seine beim Einschlag der Rakete aus dem Auto gesprungen und in ein Feld geflohen.

Eine israelische Armeesprecherin wollte sich zunächst nicht zu dem Vorfall äußern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Tote bei Israelischem Luftangriff
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.