AA

Tote bei Explosion in Wohnanlage in Rotterdam

Bergungsarbeiten am Unglücksort dauern an
Bergungsarbeiten am Unglücksort dauern an ©APA
Bei einer Explosion und einem Feuer in einer Wohnanlage in Rotterdam Anfang der Woche sind möglicherweise drei Menschen ums Leben gekommen. Freitagfrüh fand die Polizei nach eigenen Angaben menschliche Überreste in den Trümmern. Zuvor waren bereits zwei Leichen geborgen worden. Die Bergungsarbeiten dauerten an. Unklar war noch, ob die Leichenteile zu einer dritten Person gehören oder zu einem der anderen beiden gefundenen Toten.

Anfang der Woche hatten die Explosion und das Feuer in einer Wohnanlage im Süden der Hafenstadt großen Schaden angerichtet. Dutzende Wohnungen sind unbewohnbar. Die meisten Bewohner konnten zwar rechtzeitig evakuiert werden. Doch später wurde deutlich, dass drei Menschen vermisst wurden.

Nachdem der Brand gelöscht worden war, konnte die Unglücksstelle aber nach Angaben der Polizei wegen Einsturzgefahr zunächst nicht durchsucht werden. Die Ursache des Unglücks ist noch unklar.

(APA/dpa)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Tote bei Explosion in Wohnanlage in Rotterdam