AA

Totalsperre für die L190-Verlegung

Totalsperre für die L190-Verlegung
Totalsperre für die L190-Verlegung ©Stadt Hohenems

Hohenems. Die Bauarbeiten im Zuge der Verlegung der L190 in Hohenems schreiten voran: Von Donnerstag, 3. Juni ab 19 Uhr, bis Samstag, den 5. Juni um 6 Uhr morgens, erfolgt eine Sperre im Bereich der Rudolf-von-Ems- und Angelika-Kauffmann-Straße zwecks Teerarbeiten.

Ursprünglich war die Sperre im Bereich des Bahnhofes und der Bahnunterführung für den Beginn dieser Kalenderwoche 22 geplant; aufgrund der Witterungsbedingungen musste sie auf diesen voraussichtlichen neuen Termin verschoben werden. Sofern das Wetter es dann erlaubt, erfolgt in diesem Zeitraum der Einbau des neuen Deckbelags im gesperrten Bereich. Bei Regen verzögern sich die Maßnahmen um einen weiteren Tag.
Bei dieser Sperre wird die Rudolf-von-Ems-Straße im Bereich der Bahnunterführung sowie die Angelika-Kauffmann-Straße bis zur Abzweigung Dr.-Neudörfer-Straße (ab Höhe “Amann Fenster”) für den Verkehr gesperrt bleiben.

Eine Zufahrt zum Bahnhof ist in diesem Zeitraum nicht möglich; Landeskrankenhaus und Rotkreuzstelle sind aus Richtung des Stadtzentrums über die Bahnhofstraße erreichbar. Für den Busverkehr werden Ersatzhaltestellen eingerichtet und vor Ort entsprechende Beschilderungen angebracht. Eine Fertigstellung des großangelegten Bauprojektes, mit dem die L190 künftig um das historische Stadtzentrum herum verlegt wird, ist für Ende September 2010 geplant.

Information im Baucontainer
Ab Donnerstag, den 10. Juni 2010 wird um 14 Uhr wieder zur wöchentlichen Baubesprechung in den Container bei der Brücke am Ende der Schillerallee eingeladen; Anrainer und Interessierte können sich über den aktuellen Stand informieren und ihre Anliegen direkt beim Bauteam vorbringen.

Presseaussendung der Stadt Hohenems

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Totalsperre für die L190-Verlegung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen