Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tonkraftwerk der Stadtmusik Bludenz in luftigen Höhen

Ausflug der Bludenzer Jungmusiker
Ausflug der Bludenzer Jungmusiker ©Tonkraftwerk Stadtmusik Bludenz


 

 

Am 16. Juni führte das Jugendblasorchester Tonkraftwerk der Stadtmusik Bludenz einen Ausflug auf den Golm durch.

 

Um 9:30 machten sich 23 Jugendliche mit 4 Begleitpersonen auf den Weg in das schöne Montafon. Bei strahlendem Sonnenschein ging es von Vandans nach Latschau in den Waldseilgarten. Die Jungmusikanten bewiesen, dass sie neben dem musikalischen Geschick auch in luftiger Höhe das Seil im Griff haben.

Nach einer Stärkung am Grillplatz beim Stausee Latschau folgte der Flying-Fox-Golm. Ein Stahlseil, das über den Stausee Latschau gespannt ist, ermöglicht einen ultimativen Flug über den See. Dieser riesige Flying-Fox mit einer Länge von 565m und einem Höhenunterschied von 47,5m war garantiert ein Adrenalinkick für unsere Jugendlichen.

 

Zum Abschluss fuhren die Jungmusikanten mit dem spektakulären Alpine-Coaster ins Tal. Somit geht ein aufregender Tag zu Ende, der sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird. Ein großer Dank gilt der Stadtmusik, die diesen Ausflug finanziell möglich gemacht hat.

 

Weitere Bilder unter: www.stadtmusik-bludenz.at

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Tonkraftwerk der Stadtmusik Bludenz in luftigen Höhen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen