AA

Tone Fink & Don Camillo im Kuppelsaal

Tone Fink
Tone Fink ©VN

Bregenz. Der Mangel an guten Gesprächen hat schon viele Freundschaften aufgelöst. Dies wusste bereits Aristoteles. Auch heute lässt die weit verbreitete Kombination “viel Info – wenig Wissen” so manch potentielles Gespräch bereits “in statu nascendi” ersterben.

Dieser entmutigenden Entwicklung hat das Don Camillo Web (DCW) mit seinen Gesprächen bisher erfolgreich den Kampf angesagt: Mit Erhard Busek als Gast konnte die Vorarlberger Theaterlegende Josef Wehinger in der Rolle des “Don Camillo” zuletzt im Feldkircher Kapuzinerkloster das Publikum begeistern.

Am 5. Februar geht das DCW einen Schritt weiter: Im Kuppelsaal der Landesbibliothek tritt der begnadete Objektkünstler Tone Fink an Don Camillos Seite den Beweis an, dass ein gutes Gespräch so manches TV-Highlight in den Schatten stellen kann. Wortgewaltige Unterstützung erhalten die beiden durch Rudi “Peppone” Längle, dessen sagenhafte Scharfzüngigkeit jedem guten Gespräch die nötige Würze verleiht.

Umrahmt wird das Gespräch von German Burtscher als genialem “Vize-Mesner mit der Handorgel”.

Freitag, 5. Februar 2010, 20.00 Uhr, im Kuppelsaal der Vorarlberger Landesbibliothek, Fluherstraße 4, Bregenz. Eintritt: € 15,-
Karten über V-Ticket und in allen Sparkassen, weitere Infos auf www.dcw.it

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Tone Fink & Don Camillo im Kuppelsaal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen