Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"ton-tisner orgel neu"

Bild: Obfrau Barbara Offner vor der alten Orgel.
Bild: Obfrau Barbara Offner vor der alten Orgel. ©Manfred Bauer
Orgel

Die Tisner Pfarrkirche braucht dringend eine neue Orgel, der Verein “ton-tisner orgel neu” will Geldsuche unterstützen.

Feldkirch. Der neue gegründete Tisner Verein “ton-tisner orgel neu”, hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, mit der Hilfe von Sponsoren, Künstlern, Firmen und privaten Spendern den Bau einer neuen Enzenhofer Orgel für die Tisner Kirche zu unterstützen. Dazu hat der Verein jetzt erstmals ein Benefizkonzert am Sonntag, 17. Oktober 2010 um 17 Uhr in der Pfarrkirche Tisis organisiert. Auf dem Programm stehen Arien aus Oratorien und Oper sowie Songs aus Musicals und Film von namhaften Sängerinnen und Sängern wie; Carolin Büchel Mezzosopran, Gerald Fleisch Tenor, Christian Büchel Bariton, Gabi Derflinger Klavier/Orgel, usw. Der Eintritt: Freiwillige Spenden für die neue Orgel. Anschließend an das Konzert laden die Veranstalter in den TIP-Saal, wo musikalische Unterhaltung mit dem “Trio Leidenschaft” und Spaß mit dem Kabarettisten Martin Straßgschwandtner, der seine Version von Schiller´s “Bürgschaft” vorführt.

Zu sehr gespart

Die jetzige Orgel der Pfarrkirche Tisis wurde 1964 gebaut. Wegen der damals sehr eingeschränkten finanziellen Mittel konnte aber nur eine Sparvariante angeschafft werden. Dies ist ein nun ein Grund, dass das Instrument nicht mehr einwandfrei nutzbar ist. Nach eingehenden Untersuchungen wurde klar, das Instrument ist nicht mehr reparabel. Aufgrund der Kirchenrenovierung und dem Bau der TIP sind die Mittel der Pfarre eingeschränkt und die Anschaffung einer neuen Orgel nicht möglich. Doch der Verein “ton-tisner orgel neu” mit der Obfrau Barbara Offner an der Spitze ist zuversichtlich, dass in absehbarer Zeit eine neue Orgel mit der Unterstützung aller Tisner angeschafft werden kann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • "ton-tisner orgel neu"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen