Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tom Cruise stellte ersten Trailer von "Top Gun"-Fortsetzung vor

2020 kehrt Tom Cruise als Flieger-Ass Pete "Maverick" Mitchell in die Kinos zurück.
2020 kehrt Tom Cruise als Flieger-Ass Pete "Maverick" Mitchell in die Kinos zurück. ©Screenshot Video
Hollywoodstar Tom Cruise hat bei einem Überraschungsauftritt bei der Comic-Messe Comic-Con in San Diego den ersten Trailer des neuen "Top Gun"-Films vorgestellt.

So spektakulär wird "Top Gun: Maverick"

Seit Jahren würden ihn Leute in aller Welt fragen, warum er keine Fortsetzung des erfolgreichen Kampfpiloten-Actionfilms drehe oder wann er es tun werde, sagte Cruise am Donnerstag vor zahlreichen Fans.

Der erste "Top Gun"-Film sei vor 34 Jahren gedreht worden. "Ihr wart sehr geduldig mit mir, und ich hatte das Gefühl, dass es meine Verantwortung ist, es endlich für euch zu tun", sagte der Schauspieler.

Alte Bekannte

In "Top Gun: Maverick" schlüpft Cruise wieder in die Rolle des Kampfpiloten Pete "Maverick" Mitchell. Der ist inzwischen gealtert, weigert sich aber, den Dienst zu quittieren - und das, obwohl er in der Militärhierarchie nicht aufgestiegen ist. Im Trailer sind zahlreiche Flugszenen mit Kampfjets zu sehen, außerdem rast Cruise mit der legendären Lederjacke und Piloten-Sonnenbrille auf dem Motorrad durch die Gegend.

"Top Gun" war 1986 in die Kinos gekommen. Der Actionfilm wurde trotz verhaltener Kritiken ein riesiger Publikumserfolg und machte Cruise zum Superstar. Die Fortsetzung soll im Sommer 2020 in die Kinos kommen.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • TV und Film
  • Tom Cruise stellte ersten Trailer von "Top Gun"-Fortsetzung vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen