Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tolles Puppenspiel im Waldorfkindergarten

Der Kasperkoffer im Waldorfkindergarten
Der Kasperkoffer im Waldorfkindergarten ©Katarina

Bregenz. Viele Kinder und deren Eltern kamen gestern Nachmittag zum Puppenspiel in den Waldorfkindergarten am Bregenzer Thalbachberg. Dort faszinierte Christoph Stüttgen mit seinem Kaspermärchen “Der Riese Bröckelstein” Jung und Alt, indem er eine alte Tradition des Handpuppenspiels wieder lebendig wirken ließ. Wie faszinierend ein Puppenspiel sein kann, merkten die Gäste spätestens als Stüttgen zum Schlüssel griff und den Koffer öffnete.

Puppenspiele unterhalten nicht nur sondern sind auch eine Schulung für die Sinne, die durch konzentriertes Zuhören und Verstehen von Zusammenhängen und Interaktionen erfolgt. Sogar große Themen wie moralisch-ethische Grundsätze werden über die Identifizierung mit der Hauptfigur transportiert.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Tolles Puppenspiel im Waldorfkindergarten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen