AA

Toller Start für die Seniorenbörse Dornbirn

95 Mitglieder in den ersten paar Wochen – 168 Einsätze konnten bereits vermittelt werden

Dornbirn. Die Seniorenbörse Dornbirn hat einen beachtlichen Start hingelegt. Innerhalb weniger Wochen konnten mehr als 95 Mitglieder gewonnen werden, die einerseits ihre Dienste für andere Senioren anbieten oder an Großteils ehrenamtlich erbrachten Leistungen interessiert sind. In den vergangenen Monaten konnten bereits 168 solcher Einsätze vermittelt werden. Die neue Seniorenbörse ist damit eine der wichtigsten ehrenamtlichen Plattformen Dornbirns.

Welche Kraft ehrenamtliches Engagement entwickeln kann, zeigt sich an der neuen Seniorenbörse Dornbirn. Die Idee von Seniorenstadträtin Marie-Louise Hinterauer, eine Plattform für ehrenamtlich engagierten Seniorinnen und Senioren zu schaffen wurde sofort aufgenommen und von ehrenamtlich Tätigen übernommen. Motor der neuen Seniorenbörse ist Hermann Gabriel, der als Obmann fungiert. Er wird von weiteren Freiwilligen unterstützt. Von der Stadt wurden der Initiative lediglich die Infrastruktur und die Kommunikationswerkzeuge zur Verfügung gestellt. Die Seniorenbörse ist im Treffpunkt an der Ach unter gebracht.

Die Seniorenbörse erwartet in den kommenden Tagen das 100 Mitglied welches sich an einem der nächsten Montage einfinden wird.

 

Die Seniorenbörse finden Sie auch im Internet unter:

http://www.seniorenboerse-dornbirn.at/

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Toller Start für die Seniorenbörse Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen