AA

Toller Erfolg für die U17 des SC Austria Lustenau

Die U17 des SC Austria Lustenau holte sich souverän den Siegespokal in Koblach.
Die U17 des SC Austria Lustenau holte sich souverän den Siegespokal in Koblach. ©cth
Toller Erfolg für die U17 des SC Austria Lustenau

Lustenau/Koblach. Der Turniersieger beim internationalen Turnier in Koblach hieß kürzlich SC Austria Lustenau. Die U17 der Austrianer, mit den Trainern Wolfgang Spiegel und Helmut Fitz, freute sich riesig über den ersten Platz. 41 Mannschaften aus der Schweiz und Österreich kämpften in der Altersklasse der U17-jährigen um den begehrten Wanderpokal und zeigten Hallenfußball vom Feinsten. Die Gruppenphase am Samstag gewannen die Austrianer souverän und ließen Mannschaften wie den SCR Altach, FC Dornbirn, sowie vier starke Teams aus der Schweiz hinter sich. Am Sonntagvormittag ging es in einer weiteren Zwischengruppe mit sechs Teams um den Einzug in die Finalgruppe. Hier gewann die Austria gleich fünf der sechs Spiele, und zog somit erneut als Gruppensieger in die Finalrunde ein. Der Turniersieg wurde am Sonntagabend unter den Erst- und Zweitplatzierten aus drei Gruppen ausgespielt. Hochklassiger Fußball sorgte auf den vollen Zuschauerrängen für ausgelassene Stimmung. Die Spannung hielt sich bis zur allerletzten Partie, in der sich die Spieler der Austria mit einem Sieg über Romanshorn den Titel in Koblach sicherten. Zuvor hatten sie St. Gallen in einem temporeichen und schnellen Spiel knapp bezwungen und konnten so den begehrten Wanderpokal nach Lustenau holen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Toller Erfolg für die U17 des SC Austria Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen