AA

Tolle Stimmung beim Nachwuchsturnier

Die jungen Nachwuchs-Rollhockeyspieler waren mit vollem Einsatz bei der Sache.
Die jungen Nachwuchs-Rollhockeyspieler waren mit vollem Einsatz bei der Sache. ©cth
Der RHC Dornbirn lud zum ersten U9-Turnier der Saison.
Tolle Stimmung beim Nachwuchsturnier

Dornbirn. Große Aufregung und Vorfreude herrschte am vergangenen Samstag bei den jüngsten Rollhockeycracks des RHC Dornbirn. Das erste U9-Heimturnier stand auf dem Programm und das bedeutete für die jungen Spieler und deren Betreuer „mit vollem Eifer an die Sache gehen“. So lautete auf jeden Fall der energische Vorsatz, den sich das Team vorgenommen hatte. Nicht weniger engagiert zeigten sich auch die zahlreichen Fans am Spielfeldrand – Eltern und Familienmitglieder feuerten den Rollhockeynachwuchs tatkräftig an. Spaß und Fairplay standen beim Turnier aber eindeutig im Vordergrund und so gab es am Ende auch keine offizielle Wertung. Ganz nach dem Motto: „Alle Sportler sind Sieger!“ RHC-Präsident Herbert Schrattner zeigte sich begeistert: „Eines kann aber verraten werden – alle Spielerinnen und Spieler haben sich wacker geschlagen und die strahlenden Augen haben gezeigt, mit welcher Begeisterung die Kinder bei der Sache waren.“ Auch die Trainer waren mit den Darbietungen ihrer Schützlinge zufrieden und „der Wettkampf ist der beste Erfahrungssammler“, so die Coaches einstimmig.

 

Kulinarischer Abschluss

 

Das gesellige Finale durfte man dann auch als durchaus als gelungen bezeichnen. Im Anschluss an das Turnier genossen die gegnerischen Mannschaften aus dem Vorderwald und Wolfurt gemeinsam mit den Gastgebern ein Hotdog-Essen, das vom RHC gesponsert wurde. Präsident Schrattner bedankte sich dabei bei allen Teilnehmern und Eltern, die einen großen Teil zum Gelingen des tollen U9-Turnieres beigetragen haben.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Tolle Stimmung beim Nachwuchsturnier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen