Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tolle Ski-Erfolge für Morik und Berthold

Michelle Morik im Einsatz.
Michelle Morik im Einsatz. ©Elke Kager

Mit einem guten sechsten Platz schloss die Bludenzerin Michelle Morik vergangene Woche die alpinen Junioren-Weltmeisterschaften in Frankreich ab. Morik lag nach dem ersten Lauf noch auf Rang fünf, verlor im zweiten Lauf einen Platz. Dennoch durfte die Bludenzerin zufrieden mit den Ergebnissen der Bewerbe sein, die ihr als Höhepunkt eine Bronzemedaille im Super-G bescherten.
Medaille für Frederic Berthold
Abfahrts-Silbermedaillengewinner Frederic Berthold hat sein persönliches Ziel erreicht. “Wenn schon nicht im Slalom oder im Super-G, dann halt in der Abfahrt”, meinte der Gargellener. “Beim gleichen Tor, bei dem ich im Training einen Fehler hatte, habe ich im Rennen wieder gepfuscht, sonst wäre sich sicher die Goldmedaille ausgegangen”, meinte der 18-jährige Gargellener, der auch im nächsten Jahr noch bei der Junioren-WM starten darf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Tolle Ski-Erfolge für Morik und Berthold
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen