AA

Tödlicher Verkehrsunfall auf der S16

Braz - Ein 56-jähriger Pkw-Lenker aus Bludenz ist am Montagabend auf der Arlberg-Schnellstraße (S16) bei Braz tödlich verunglückt.
Pkw kracht gegen Tunnelportal
Tödlicher Unfall auf der S16

Der Mann prallte mit seinem Wagen gegen ein Tunnelportal. Die Feuerwehr barg den Bludenzer aus dem Wrack, für den Schwerstverletzten kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle, informierte die Autobahnpolizei.

Der Mann war gegen 17.30 Uhr in Fahrtrichtung Deutschland unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Lenker auf die Gegenfahrbahn und prallte beim Gasteltobel-Tunnel frontal gegen das Portal. Die Unfallursache sei unklar, es gebe vorerst keine Zeugen, hieß es bei der Autobahnpolizei. Die freiwilligen Feuerwehren Bludenz und Bings waren mit fünf Fahrzeugen und 28 Mann im Berge- und Aufräumeeinsatz am Unfallort. Die S16 war nach dem Unfall bis gegen 18.30 Uhr gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Tödlicher Unfall auf der S16

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Innerbraz
  • Tödlicher Verkehrsunfall auf der S16
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen