Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tödlicher Unfall mit Quad in Vorarlberg: Lenker stürzte 100 Meter ab

Der Unfall mit dem Quad geschah am späten Sonntag Nachmittag.
Der Unfall mit dem Quad geschah am späten Sonntag Nachmittag. ©BilderBox
Ein 72-Jähriger ist am späten Sonntagnachmittag in Gargellen (Vorarlberg) mit seinem Quad rund 100 Meter durch steiles Gelände abgestürzt.

Der Mann erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle, teilte die Landespolizeidirektion Vorarlberg Sonntagnacht in einer Aussendung mit. Der Mann hatte zuvor für verschiedene Arbeiten auf einer Alm (Maisäß) den Quad verwendet. Laut Polizei fuhr der 72-Jährige eine Rampe zum Stall hoch, kam dabei zu weit an den Rand einer Geländekante und stürzte dann ab.

Für vierrädrige Kraftfahrzeuge ohne kabinenartigen Aufbau mit Sicherheitsgurt und einer Bauartgeschwindigkeit von mehr als 25 km/h besteht Sturzhelmpflicht in Österreich. In den vergangenen Jahren ist es österreichweit zu einer Serie von schweren Quad-Unfällen gekommen.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tödlicher Unfall mit Quad in Vorarlberg: Lenker stürzte 100 Meter ab
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.