Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tödlicher Verkehrsunfall in Hohenems

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Sonntag in Hohenems ereignet. Ein Radfahrer wurde von einem betrunkenen Autolenker niedergestoßen und starb.

Der 45-jährige Radler erlag noch auf dem Weg ins Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Der Verursacher flüchtete nach dem Unfall zu einem etwa 500 Meter entfernten Stallgebäude. Dort konnte er wenig später von der Gendarmerie festgenommen werden. Ein Alkotest verlief positiv.

Der Radfahrer, ein 45 Jahre alter Mann aus Lustenau, war am Sonntag um 16.30 Uhr auf dem Fahrradstreifen der Lustenauerstraße L 203 im Gemeindegebiet von Hohenems unterwegs. Der 36-jährige, aus Höchst stammende Pkw-Lenker dürfte mit seinem Wagen zu weit nach rechts geraten sein und prallte von hinten gegen den Radfahrer. Dieser wurde gegen die Windschutzscheibe und dann auf die Fahrbahn geschleudert.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tödlicher Verkehrsunfall in Hohenems
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.