AA

Tödlicher Unfall bei Forstarbeiten in Bad Aussee

Ein Unfall bei Forstarbeiten in seinem eigenen Wald ist für einen 67-jährigen Steirer in Bad Aussee (Bezirk Liezen) am Freitagnachmittag tödlich ausgegangen. Der Mann lagerte gefällte Baumstämme auf einer abfallenden Wiese ab und setzte seine Arbeiten auf einer darunter liegenden Forststraße fort. Als die Stämme später ins Rollen gerieten und den Oberkörper des 67-Jährigen trafen, erlitt dieser so schwere Verletzungen, dass er starb.

Als der Mann am Abend nicht nach Hause kam, bat seine Ehefrau einen Nachbarn, nachzuschauen. Der Nachbar fand den Verunglückten; ein verständigter Notarzt konnte nur mehr dessen Tod feststellen.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Tödlicher Unfall bei Forstarbeiten in Bad Aussee