AA

Tödlicher Unfall auf Rheintalautobahn

Ein 22-jähriger Schweizer fuhr mit seinem PKW auf der A 14 in Richtung Deutschland. Aus unbekannter Ursache geriet der Lenker im Gemeindegebiet von Lustenau, über den rechten Fahrbahnrand.

Der PKW wurde über die Außenleitschiene in die Höhe geschleudert, überschlug sich mehrmals und kam auf dem Grünstreifen zum Stillstand. Der Lenker wurde aus dem PKW geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tödlicher Unfall auf Rheintalautobahn
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.