Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tödlicher Fahrradsturz in Nüziders

Ein 43-jähriger Mann aus Nüziders, der am Sonntag auf Grund eines Herzinfarkts mit seinem Mountainbike schwer zu Sturz kam, ist am Montagabend im Landeskrankenhaus Feldkirch verstorben.

Laut Sicherheitsdirektion konnte sich der Mann nicht mehr von den Folgen der Herzattacke erholen.

Der 43-Jährige war am Sonntag in seiner Heimatgemeinde mit seinem Mountainbike kurz vor 11.00 Uhr in Richtung Ortszentrum gefahren. Plötzlich begann er zu schwanken und fiel zu Boden. Zwei entgegenkommende Radfahrer kümmerten sich sofort um den Gestürzten und begannen mit Mund-zu-Mund-Beatmung. Nach einer rund 45-minütigen Reanimation durch das Notarztteam Bludenz wurde der Mann mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tödlicher Fahrradsturz in Nüziders
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.