AA

Todfall in Dornbirn geklärt

Die Umstände, unter denen am Freitag ein Dornbirner tödlich verunglückt ist, sind geklärt. Der 81-jährige Mann dürfte infolge einer Kreislaufschwäche gefallen sein.

Bei seinem Sturz prallte der Mann mit dem Kopf gegen eine Hauskante und zog sich dabei die tödlichen Verletzungen zu.

Da sich das Unglück oberhalb einer beliebten Rodelstrecke zwischen Dornbirn und Bödele zutrug, stand zunächst auch die Vermutung im Raum, der Mann könnte mit seiner Rodel verunglückt sein. Diese Annahme hat sich letztendlich als falsch erwiesen.

Der Leichnam des betagten Mannes wurde am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr von einem Wanderer entdeckt. Nachdem der 81-Jährige keine Dokumente bei sich trug, war zunächst auch seine Identität unklar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Todfall in Dornbirn geklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen