AA

Tod im Auto: Prominente Unfallopfer von Paul Walker bis Prinzessin Diana

Paul Walker kam bei einem Sportwagenunfall in den USA ums Leben.
Paul Walker kam bei einem Sportwagenunfall in den USA ums Leben. ©EPA
Paul Walker, Star der "Fast and Furious"-Filme, ist bei einem Sportwagenunfall in den USA ums Leben gekommen. Bei Autounfällen waren schon mehrfach prominente Todesopfer zu beklagen.
Paul Walker
Paul Walker stribt bei Unfall
Jackass"-Star Ryan Dunn ist tot: Bilder der Unfallstelle
Abschied von Ryan Dunn
Tödlicher Unfall von Jörg Haider
Jörg Haider: Gedenkfeier
Falcos Grab in Wien
Falco alias Hans Hölzel
15. Todestag von Prinzessin Diana

 

RYAN DUNN (34): Der “Jackass”-Star hat im Juni 2011 laut Polizei mit 1,96 Promille Alkohol im Blut und mehr als 200 Kilometern pro Stunde im US-Bundesstaat Pennsylvania einen tödlichen Autounfall.

©DAPD

 

DIETMAR MUES (64): Ein Autofahrer schleudert im März 2011 mit seinem Wagen in Hamburg in eine Fußgängergruppe. Neben dem Schauspieler sterben dessen Frau Sibylle, der Sozialwissenschaftler Günter Amendt und die Bildhauerin Angela Kurrer.

©Spielboden

 

JÖRG HAIDER (58): Der Landeshauptmann (Ministerpräsident) des österreichischen Bundeslandes Kärnten rast im Oktober 2008 bei Klagenfurt in den Tod. Laut Staatsanwaltschaft hatte er bei dem Unfall einen Alkoholspiegel von rund 1,8 Promille.

©EPA

 

BILLY WALKER (77). Der US-Country-Sänger und Gitarrist (“Charlie’s Shoes”) verunglückt im Mai 2006 im US-Bundesstaat Alabama. Mit ihm sterben seine Frau, sein Sohn und ein Kollege.

 

JULIA PALMER-STOLL (21): Die Schauspielerin (“Marienhof”, “Tatort”) wird im Juni 2005 in Dachau (Bayern) nachts von einem Wagen erfasst und tödlich verletzt, als sie auf der Straße einen Igel retten will.

©YouTube

 

HELMUT NEWTON (83): Der Star-Fotograf verliert im Jänner 2004 in Los Angeles vermutlich nach einem Herzinfarkt die Kontrolle über sein Auto, rast gegen eine Mauer und stirbt.

©DPA

 

NICOLA TRUSSARDI (56): Der italienische Modemacher wird tödlich verletzt, als er im April 1999 auf der Mailänder Stadtautobahn aus unbekannter Ursache geben eine Ausfahrtbegrenzung kracht.

©DPA

 

FALCO (40): Der österreichische Popstar (“Der Kommissar”, “Rock me, Amadeus”) stirbt im Februar 1998 bei der Kollision seines Geländewagens mit einem Bus in der Dominikanischen Republik.

 

PRINZESSIN DIANA (36): Ihr angetrunkener Fahrer rast im August 1997 in Paris gegen einen Tunnelpfeiler. Neben Diana sterben auch ihr Freund Dodi al-Fayed und der Fahrer.

©EPA

 

FÜRSTIN GRACIA PATRICIA (52): Die Mutter von Fürst Albert II. von Monaco kommt im September 1982 in Süd-Frankreich mit ihrem Wagen von der Farbahn ab und wird tödlich verletzt.

©AP

 

ALBERT CAMUS (46): Der französische Literaturnobelpreisträger stirbt im Jänner 1960 in der Nähe von Paris bei einem Autounfall.

Albert-Camus

 

JAMES DEAN (24): Der Hollywood-Star (“Jenseits von Eden”, “Giganten”) rast im September 1955 bei Paso Robles (Kalifornien/USA) mit seinem Sportwagen in den Tod.

©AP

 

LISA LOPES (30): Die amerikanische Musikerin Lisa Lopes ist 2002 bei einem Autounfall in Honduras ums Leben gekommen. Sie war Mitglied des erfolgreichen R&B-Trios TLC. Alle Passagiere des Unfallwagens überlebten das Unglück, außer Lopes, die nicht angeschnallt war.

©AP

(APA/dpa/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Tod im Auto: Prominente Unfallopfer von Paul Walker bis Prinzessin Diana
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen