AA

Tod durch Creutzfeldt-Jakob Krankheit

Am LKH Rankweil ist ein Patient an der Creutzfeldt-Jakob Krankheit gestorben. Es handelte sich dabei nicht um die Variante, die durch verseuchtes Rindfleisch übertragenen wird.

Laut Dr. Kopy vom LKH Rankweil gibt es drei verschiedene Arten der Creutzfeldt-Jakob- Krankheit. Am Häufigsten ist die Sporadische – bei ihr gibt es keine Ansteckungsgefahr. Auch Angst vor verseuchtem Rindfleisch ist laut Kopy völlig unbegründet.

Die Creutzfeldt-Jakob Krankheit ist bei uns sehr selten: Alle zwei Jahre gibt es vielleicht einen Fall.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tod durch Creutzfeldt-Jakob Krankheit
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.