AA

Tischtennis-Team-WM

Das österreichische Tischtennis-Nationalteam der Damen hat die 48. Mannschafts-WM im Bremer AWD-Dome auf Rang acht beendet.

Im Platzierungsspiel um Rang 7 unterlag die ÖTTV-Truppe am Sonntag Nordkorea 1:3, den Punkt der Österreicherinnen holte im ersten Einzel an ihrem 21. Geburtstag Li Qianbing. Die ÖTTV-Herren spielen am Montag gegen Frankreich um Platz 7.

Platz acht bedeutet das beste Ergebnis einer österreichischen Damen-Nationalmannschaft seit 1955, als es zu Rang vier gereicht hatte.

Das österreichische Herren-Team unterlag am Sonntag in seinem ersten Platzierungsspiel in der Runde um die Ränge 5 bis 8 Tschechien 2:3. Beide Punkte der Österreicher holte Robert Gardos. Zudem spielten Christoph Simoner und Daniel Habesohn, Chen Weixing und Werner Schlager pausierten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Tischtennis-Team-WM
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen