Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tina Maze zum Unterwäsche-Streit: "Jetzt fahre ich ohne Höschen"

Das Beauty im Ski-Zirkus: Die Slowenin Tina Maze.
Das Beauty im Ski-Zirkus: Die Slowenin Tina Maze. ©Stöckli
Äußerst locker hat Ski-Beauty Tina Maze auf die Diskussionen um ihre Ski-Unterwäsche reagiert. Im Gespräch mit dem "Blick" sagte sie: "Jetzt fahre ich ohne Höschen."
Sexy Tina Maze
FIS rät von Maze-Unterwäsche ab

Beim Super-G in Bad Kleinkirchheim fuhr die sexy Slowenin sensationell auf Platz zwei, angeblich aber nur wegen ihrer besonders aerodynamischen Unterwäsche. So zumindest vermuten es die Verantwortlichen des Schweizer Teams. Die Regeln der FIS sind eindeutig: Die Anzüge müssen eine Mindest-Luftdurchlässigkeit aufweisen. Der Vorwurf: Maze’s Unterwäsche soll nicht dem Reglement entsprechen und ihr einen unlauteren Wettbewerbsvorteil verschaffen. Indes hat die FIS die anderen Teams vor der Verwendung gleicher Materialen und Unterwäsche bereits gewarnt. Vom Schweizer “Blick” darauf angesprochen meinte Maze ironisch: “In dem Fall fahre ich jetzt ohne Höschen.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Tina Maze zum Unterwäsche-Streit: "Jetzt fahre ich ohne Höschen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen