AA

Tiger Woods wieder Spitze

Erstmals seit seinem Sieg vergangenen Oktober in Woodstock führt Tiger Woods wieder in einem Turnier der US-PGA-Tour.

Der US-Superstar spielte am Freitag bei der mit 5,6 Mio. Dollar dotierten Wachovia Championship in North Carolina eine 66er-Runde und führte nach zwei Runden mit zwei Schlägen Vorsprung auf ein Trio. Vijay Singh lag drei Schläge zurück, Phil Mickelson bereits fünf.

Trotz der Führung von Woods wurde aber klar, dass die Schwungumstellung, an der Woods seit längerem arbeitet, noch nicht ganz gelungen ist. Die tolle Runde mit acht Birdies sicherte er sich vor allem dank einer starken Leistung mit dem Putter (22), vom Tee und bei den Grün-Schlägen zeigte der „Tiger“ weiterhin Schwächen. „Aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich alles perfekt zusammenfügt“, ist Woods dennoch zuversichtlich. Zu recht, denn von 24 Halbzeit-Führungen hat er 20 nach Hause gespielt, davon seit 1999 die letzten 18 in Folge.

US-PGA-Tour – Wachovia Championship (5,6 Mio. Dollar) – Stand nach der 2. Runde:
1. Tiger Woods (USA) 135 (69/66) – 2. Kirk Triplett (USA) 137 (64/73), Notah Begay (USA) 137 (67/70), Arron Oberholser (USA) 137 (69/68) … 5. u.a. Vijay Singh (FID) 138 (68/70) – 16. Phil Mickelson (USA) 140 (70/70)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Tiger Woods wieder Spitze
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.