Tiefen-Sinn eröffnete in Dornbirn

Wolfgang Tiefenthaler (li.) zeigte bie der Eröffnung wie es geht
Wolfgang Tiefenthaler (li.) zeigte bie der Eröffnung wie es geht ©Privat
Im Dornbirner Wallenmahd eröffnete eine neue Massage- und Naturheilpraxis.

Dornbirn Masseur und Naturheiltherapeut Wolfgang Tiefenthaler fand mit seiner Gesundheitspraxis in Dornbirn sein neues Zuhause und freute sich am vergangenen Freitag bei der Eröffnung seiner Räumlichkeiten in der J. B. Salzmannstraße zahlreiche Freunde und Gäste begrüssen zu dürfen. 

Einblick in die vielfältige Arbeit

In den neuen Räumlichkeiten von Tiefen-Sinn im Wallenmahd bietet Wolfgang Tiefenthaler verschiedenste Therapiemöglichkeiten bei welchen stets der gesamte Mensch im Mittelpunkt steht. Bei der Eröffnungsfeier am vergangenen Freitag gab Tiefenthaler einen Einblick in seine Arbeit und präsentierte auch seine Partner. So gab es neben Yoga Einführungen mit Angelika Kaufmann auch Einheiten auf dem Mini-Trampolin und von Kiing Athletic. Nora Hilti präsentiere ihre Arbeit auf dem Gestüt Stegerberg und ein Gewinnspiel sorgte für weitere Abwechslung. Zahlreiche Freunde und Partner freuten sich gemeinsam mit Wolfgang Tiefenthaler über den Bezug der neuen Räumlichkeiten. So feierten auch Alexander Kutzer, Rob Bordson und Felix Beck von den Dornbirn Bulldogs, Teemu Juppala vom SC Hohenems, Rubina Bergauer von Russmedia, Bettina Beer von Heron, Hausherr Mike Prade und auch Thomas Bernecker und Günther Haltmeier von der Raiffeisen Bank mit dem Gesundheitsexperten. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Tiefen-Sinn eröffnete in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen