Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tiefe Schnittwunde am Finger

Ein 44-jähriger Mann aus Rankweil hat sich am Montagnachmittag auf einer Baustelle in Bregenz verletzt. Er zog sich beim Arbeiten an einer Kreissäge eine tiefe Schnittwunde am Finger zu.

Der Mann war mit dem Sägen von Schalttafeln an der Kreissäge beschäftigt. Plötzlich hat nach seinen Angaben die Maschine blockiert und der Arbeiter rutschte mit der linken Hand aus. Dabei zog er sich eine tiefe Schnittwunde am Finger zu. Er musste ambulant behandelt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tiefe Schnittwunde am Finger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen