Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Thomas Cziudaj neuer Clunia-Philistersenior

Neuer Clunia-Philistervorstand: Dr. Gerhard Köhle, Thomas Cziudaj, Jürgen Spiess, Norbert Fröhlich.
Neuer Clunia-Philistervorstand: Dr. Gerhard Köhle, Thomas Cziudaj, Jürgen Spiess, Norbert Fröhlich. ©KMV Clunia/Öller

Das wichtige und begehrte Amt des Clunia-Philisterseniors wurde bei einem Philisterconvent in Feldkirch am 14. Jänner dem 24-jährigen Thomas Cziudaj aus Rankweil, leitender Angestellter in einem führenden Vorarlberger Unternehmen, anvertraut. (Er tritt die Nachfolge von Mag. Michael Rusch an.) Zu seinem Stellvertreter als Philisterconsenior wurde der 25-jährige Versicherungsangestellte Jürgen Spiess aus Feldkirch, zum Schriftführer der 36-jährige Jurist und Wirtschaftswissenschafter Dr. Gerhard Köhle aus Feldkirch und zum Kassier der 53-jährige Angestellte Norbert Fröhlich aus Feldkirch, der in Wien tätig ist, gewählt.

Der Clunier – weltweit größte Verbindungszeitschrift

Clunia-Feldkirch hat im Dezember 2011 unter großer Beteiligung ihr 103. Stiftungsfest gefeiert. Seit 1982 hat Clunia mit dem „Clunier“ eine eigene – seit einiger Zeit die weltweit größte – Verbindungszeitschrift (Chefredakteur: HR DI Wolfgang Jenny). Die letzte Ausgabe, sie ist im Dezember 2011 erschienen, ist dem Schwerpunktthema „Schule und Bildung“ gewidmet. „Der Clunier“ wurde 2011 mit dem begehrten Preis der „Franz-Maria-Pfeiffer-Stiftung“ des MKV ausgezeichnet – sie ist somit die beste Verbindungszeitschrift des österreichweit mit 160 Verbindungen tätigen Mittelschülerkartellverbandes (MKV).

Höhepunkt des Sommersemesters: Osterkommers

Der traditionelle Osterkommers, der Höhepunkt des Sommersemesters 2012, findet am Ostermontag, 9. April 2012, im Gasthaus Löwen in Tosters statt.

Lange Tradition
Die 1908 gegründete Katholische Mittelschulverbindung Clunia Feldkirch trat ab 1932 entschieden gegen den Nationalsozialismus ein und wurde im März 1938 nach dem „Anschluss“ Österreichs an Hitlerdeutschland sofort verboten und aufgelöst. 1946 konnte Clunia reaktiviert werden. Sie umfasst derzeit 140 Mitglieder; seit 1991 können auch Mädchen vollberechtigte Mitglieder der Clunia werden. 1977 wurde Clunia reaktiviert; als Philistersenioren wirkten seit damals Dr. Lorenz Konzett, Ing. Heinz Gesson, Gerold Konzett, DI Peter Nachbaur, Dir. Dr. Georg Konzett, Dir. Mag. Wolfgang Türtscher, Chefarzt Univ.-Prof. Dr. Etienne Wenzl, Mag. Michael Rusch und seit 2012 Thomas Cziudaj.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Thomas Cziudaj neuer Clunia-Philistersenior
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen