Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Thiem startet gegen Australier Sam Groth in Rasen-Saison

©Thiem mit sehr guter Halbzeit-Bilanz.
Paris-Halbfinalist Dominic Thiem trifft beim Stuttgarter ATP-Turnier auf  Sam Groth. Zur Saisonhalbzeit liegt Thiem auf Platz zwei was Siege und Titel angeht.
Thiem unter Top 10 der Welt

Der Australier Sam Groth setzte sich am Montag in der ersten Runde des Stuttgarter ATP-Tennisturniers gegen den Ukrainer Illja Martschenko 7:5,6:4 durch.

Thiem gewann bereits gegen Groth

Gegen den 28-Jährigen liegt Thiem im Head-to-Head 1:0 voran, in Miami gewann er Ende März auf Hartplatz in Runde eins 7:5,6:2. Der 1,93-m-Mann aus Melbourne ist Weltranglisten-115.

Groth hat bereits Spielpraxis auf Rasen

Groth hat vergangene Woche bei einem Challenger in Manchester bereits Spielpraxis auf Rasen gesammelt, kam dabei ins Viertelfinale. Im Vorjahr war er in Stuttgart ins Viertelfinale gekommen, auch in Wimbledon hatte er zwei Runden gewonnen. Der in Stuttgart mit einem Auftakt-Freilos versehene Thiem verzeichnete im Vorjahr in vier Rasen-Turnieren nur zwei Siege.

Thiem zur Saison-Halbzeit Zweiter an Siegen und Titeln

Mit dem Ende der French Open ist die Tennis-Saison an ihrer Halbzeit angelangt. Gleich mehrere Statistiken werfen den Niederösterreicher Dominic Thiem dabei an prominenter Stelle aus. Nur French-Open-Sieger Novak Djokovic hat 2016 bisher mehr Titel als der 22-Jährige geholt. Auch nur der Serbe hat mehr Matches gewonnen. Auf Sand ist Thiem sogar unerreicht, auf 25 Erfolge kam sonst niemand.

Statistiken auf der Tennis-Tour der Herren 2016 zur Saison-Halbzeit

Die meisten Siege: 1. Novak Djokovic (SRB) 44 Siege/3 Niederlagen – 2. Dominic Thiem (AUT) 41/11 – 3. Kei Nishikori (JPN) 32/10 – 4. Rafael Nadal (ESP) 28/8 – 5. Andy Murray (GBR) 28/6

Die meisten Siege auf Sand: 1. Thiem 25/5 – 2. Nadal 21/4 – 3. Pablo Carreno Busta (ESP) 18/11 – 4. Murray 18/3 – 5. Pablo Cuevas (URU) 17/6 – 6. Djokovic 16/2

Die meisten Titel: 1. Djokovic 6 – 2. Thiem und Stan Wawrinka (SUI) je 3 – 4. Cuevas und Nadal je 2

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Thiem startet gegen Australier Sam Groth in Rasen-Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen