AA

TheaterMobil startet mit "Männerhort" durch

©VOL Live / Schwendinger Ulrich
Bludenz – TheaterMobil inszeniert mit Männerhort eine Thematik, die Mann und Frau gleichermaßen betrifft und belustigt. Das mobile Theaterprojekt wird dabei durchs ganze Ländle reisen und theatralische Einblicke in die Männerseelen gewähren.
Impressionen

Das nagelneue Projekt „TheaterMobil“ bezeichnet sich als „Ergebnis purer Theaterleidenschaft.“ Unterhaltung auf professionellem Niveau wird in der theaterarmen Sommerzeit durch das Ländle reisen und auf diese Weise das Tingeltheater wieder aufleben lassen. Auf dem Programm steht „Männerhort“, Premiere wird am 18. Juni auf dem Areal der Brauerei Fohrenburg gefeiert.

Männer & Bier im Keller

Der „Männerhort“ beherbergt jene Männer, die es satt haben, ihre Frauen bei ihren Shopping-Touren zu begleiten, um am nächsten Tag die gekauften Produkte wieder umzutauschen. Sie befreien sich aus ihren Fesseln und treffen sich in einem Keller, um das zu tun, was Männer lieben. Dazu brauchen sie nur eine Sitzgelegenheit, einen Fernseher und jede Menge Bier. In den meisten Häusern in Vorarlberg existiert ein solcher Raum. Man darf also gespannt sein, wie  „Männerhort“ den hiesigen Männerhorten auf den Zahn fühlt.

Niveauvolle Komödie

„TheaterMobil“ präsentiert die Geschehnisse dieses Kellerraumes mit dem Anspruch einer niveauvollen Komödie. Die Produktionsleiterin Sandra Aberer freut sich bereits darauf, die schönsten Plätze in Vorarlberg ganz nach der Idee von Armin Weber für kurze Zeit in ein Theater zu verwandeln. Die Kellerzimmer der Männer kommen auf diese Weise ans Tageslicht und gewähren unterhaltsame Einblicke. Der Regisseur Dirk Waanders bezeichnet den Männerhort als „Insel der Seligen, wo Mann über Fussball und Frauen reden kann, anstatt mit der eigenen Frau einkaufen zu gehen.“ Unterstützt wird diese bierige Angelegenheit natürlich von der Brauerei Fohrenburg.  

Veranstaltungstermine – Übersicht:

Spielorte und Infos auch unter: www.theatermobil.at, +43 699 1717 7575 

Vorverkauf für ALLE Termine: www.Musikladen.at

 

   

Do, 13. Aug: Möselestadion Rückseite Götzis; 20.30 Uhr – VVK-EINTRITT € 15,–; TheaterMobil 0699 1717 7575

 

       

Fr, 14. Aug: Möselestadion Rückseite Götzis; 20.30 Uhr – VVK-EINTRITT € 15,–;

 

    TheaterMobil 0699 1717 7575

 

So,16. Aug:

 

    Rathausplatz Altstätten; 20.00 Uhr – VVK- EINTRITT CHF € 10,–;

 

    Gwundernase Altstätten, Tel. 0041 – 71 755 19 65

TheaterMobil über “Männerhort”

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

Kontakt TheaterMobil: www.theatermobil.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • TheaterMobil startet mit "Männerhort" durch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen