AA

Theaterluft schnuppern…

Eine bekannte Marke ist das Theater in Buch, liebevoll genannt "TiB"
Eine bekannte Marke ist das Theater in Buch, liebevoll genannt "TiB" ©Michel Stocklasa

Kürzlich fand im Bucher Gemeindezentrum die Jahreshauptversammlung des Theater in Buch (TiB) statt. Obmann Ing. Gerhard Stofleth konnte viele Mitglieder, darunter Ehrenobmann Hans Stadelmann und seitens der Gemeinde, Bürgermeister Franz Martin begrüßen. Im Mittelpunkt stand die Rückschau auf das Vereinsjahr. Die Theaterproduktion „Doppelt gemoppelt – aber alles wird guod”, war mit über 1.600 Besuchern ein voller Erfolg. Neben den Dank an die Spieler und Helfer im Hintergrund sowie an alle Gönner des Vereines, warf der Obmann dann bereits einen Blick auf die Spielsaison 2010, wo am 13. März die neue Bühnenproduktion gestartet wird. Bei den Neuwahlen wurde Gerhard Stofleth zum Obmann und Michel Stocklasa zum Stellvertreter für weitere drei Jahre bestellt. Als Kassier fungiert weiters Manfed Arquin, Schriftführerin ist Susanne Stadelmann und als Beiräte sind Hans Stadelmann, Claudia Rusch und Sabine Gmeiner dabei.

Das die Arbeit beim Theater etwas ganz besonderes ist, merkte der Obmann einmal mehr an. „Um so wichtiger ist es, dass für die Zukunft auch neue Leute einmal Theaterluft schnuppern können“, stellte Gerhard Stofleth fest. So wird man seitens des Theaters in der kommenden Zeit, das Augenmerk verstärkt auf die Spielersuche richten. Nachwuchs ist gerne willkommen und spielt in Zukunft eine ganz bedeutende „Rolle“ – Infos/ Kontakt unter der Homepage www.theaterbuch.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Theaterluft schnuppern…
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen