AA

Theatergruppe „groovt“ im Rotlichtmilieu

Christine Pfister und Alexander Bickel sind wieder voll im Theaterelement.
Christine Pfister und Alexander Bickel sind wieder voll im Theaterelement. ©Hronek
„Vorhang auf!“ heißt es am 25. Oktober bei der Theatergruppe Thüringerberg.

(amp) Auf der Basis der Story „Heinrich und die leichten Mädchen“ von Carl Slotboom hat Regisseur Werner Rinderer eine „Thüringerberger Fassung“ zusammengestellt und taucht mit seiner Theater-Crew im wahrsten Sinne ins „Rotlichtmilieu“ ein. Weil die Geschäfte nicht so gut gehen, beschließen die beiden Prostituierten, Babsy und Nadja, ein Zimmer zu vermieten. Als der etwas naive Heinrich Bachmann das Zimmer nimmt, haben Babsy und Nadja nicht den Mut, ihm zu sagen, was für einen Beruf sie in Wirklichkeit ausüben. Einige Tage später tauchen die Verlobte von Heinrich und ihre Mutter auf. Sie mieten ebenfalls ein Zimmer in dem Haus von Babsy und Nadja, weil die Mutter glaubt, Heinrich müsse hier wohnen. Als dann auch noch ein Kunde von Nadja denkt, dass Klara, die Verlobte von Heinrich, ebenfalls eine Prostituierte ist und schließlich mit ihr auf dem Himmelbett landet, ist die Verwirrung komplett.

 Spielwitz

„Leider mussten uns Harald Kaufmann und Frank Wohlfarter aus beruflichen Gründen in diesem Jahr eine Absage erteilen, was die Suche nach einem geeigneten Stück nicht unbedingt erleichterte. Nach längerer Suche wurden wir aber doch noch fündig. Mit „Heinrich und die leichten Mädchen“ haben wir eine temporeiche Komödie in die Hand bekommen“ verspricht Werner Rinderer Spielwitz und Unterhaltung mit seine Akteuren auf der Bühne: Bürgermeister Willi Müller, Alexander Burtscher, Edith Stuchly, Alexander Bickel, Christine Pfister, Judith Pfister und Maria Bickel.

Vier Vorstellungen

Die Premierenvorstellung ist am Donnerstag, 25. Oktober 2012 um 20 Uhr im Sunnasaal. Im Anschluss an die Premiere sind alle Besucher zur Premierenfeier im Sunnasaal eingeladen. Weiter Aufführungen gibt es am Sonntag, 28. Oktober 2012 um  18 Uhr, am Freitag, 02. November und Samstag,  03. November  jeweils um 20 Uhr.

Kartenreservierung: Mo – Fr 11 bis 13 Uhr, Tel. 05550/2968 oder 0650/9905154.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Theatergruppe „groovt“ im Rotlichtmilieu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen