Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"The Scary Guy" über Gewalt, Hass und Vorurteile

Dornbirn - Vorurteile sind für ihn längst kein Fremdwort mehr, denn "Scary Guy" aus den USA ist von Kopf bis Fuß tätowiert und gepierct. Am Donnerstag war er an der Fachhochschule Dornbirn zu Gast.

Tagtäglich muss er sich wegen seines Aussehens unhöfliche Kommentare anhören und sich neuen Herausforderungen stellen. Jedoch verbirgt sich hinter der Fassade von Scary Guy ein ganz normaler Mann, dem man es auf den ersten Blick nicht ansieht, dass er jahrelang Babyportraits fotografiert hat und ein Computerfachmann war.

Mittlerweile hat Scary Guy sich entschlossen, gegen die Vorurteile anzukämpfen und ging vor fast genau 10 Jahren damit auf Tour. Während dieser Zeit hat Scary bereits mit mehr als sieben Millionen Menschen im Sinne des Friedens erfolgreich zusammengearbeitet. Seine Motivationsseminare sind weltweit beliebt und die Erfolge sprechen für sich.

Nähere Informationen unter: www.thescaryguy.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • "The Scary Guy" über Gewalt, Hass und Vorurteile
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen