AA

Thatchers Sohn vorübergehend festgenommen

Der Sohn der ehemaligen britischen Premierministerin Margaret Thatcher ist in Südafrika im Zusammenhang mit Ermittlungen zu einem geplanten Staatsstreich in Äquatorialguinea vorübergehend festgenommen worden.

Ein Polizeisprecher zufolge wurde der 51-jährige Mark Thatcher am Mittwoch Früh auf seinem bei Kapstadt liegenden Anwesen festgenommen. Ein Haftrichter ließ den Geschäftsmann unter strikten Auflagen nach wenigen Stunden wieder frei. Nach Angaben der Polizei steht Thatcher im Verdacht, Söldner finanziell zu unterstützen, die einen Staatsstreich in der westafrikanischen Republik Äquatorialguinea geplant hätten.

„Wir haben den Verdacht, dass er ein Finanzier dieses Putschversuchs ist … wir suchen nach Unterlagen, die uns bei unseren Ermittlungen weiter helfen. Wir nehmen die Sache sehr ernst“, sagte der Polizeisprecher. Thatcher werde vorgeworfen, im Zusammenhang mit einem geplanten Staatsstreich gegen den Präsidenten Äquatorialguinea, Teodoro Obiang Nguema Mbasogo, gegen die südafrikanischen Anti-Söldner-Gesetze verstoßen zu haben, hieß es. Thatchers Anwälte beteuerten die Unschuld ihres Mandanten.

In einem der spektakulärsten Söldner-Prozesse seit Jahrzehnten müssen sich in Simbabwe und Äquatorialguinea derzeit 84 Angeklagte vor Gericht verantworten. Ein in diesem Fall angeklagter Südafrikaner sagte am Mittwoch vor Gericht aus, dass es geschäftliche Treffen mit Thatcher gegeben habe. Das zwischen Kamerun und Gabun gelegene Äquatorialguinea verfügt über reiche Erdölvorkommen.

Bei seiner Vorführung vor dem Haftrichter machte Thatcher keine Aussage, am 25. November muss er sich erneut verantworten. Das Gericht stellte Thatcher bis zur Hinterlegung einer Kaution von 300.000 Dollar quasi unter Hausarrest. Zudem wurde sein Pass eingezogen.

Mark Thatcher lebt seit 1996 in Südafrika. In den vergangenen Jahren hatte es immer wieder Gerüchte darüber gegeben, wie er seinen luxuriösen Lebenswandel finanziert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Thatchers Sohn vorübergehend festgenommen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.