AA

Teufelberger fertigt in Triest Rekord-Stahlseil an

Welser Familienunternehmen stellte schwerstes Stahlseil der Welt her
Welser Familienunternehmen stellte schwerstes Stahlseil der Welt her ©TEUFELBERGER
Der oberösterreichische Seilhersteller Teufelberger Redaelli hat einen neuen Guinness-Weltrekord aufgestellt: Das Welser Familienunternehmen hat in seinem Werk in Triest das schwerste Stahlseil der Welt hergestellt. Es wiegt 495,9162 Tonnen und ist über vier Kilometer lang. Die Herstellung erforderte sieben Monate, wobei mehr als 50 Arbeiter und Techniker an der Planung, Beschaffung des Stahls, der Verarbeitung und Anfertigung beteiligt waren.

Das Stahlseil wurde so produziert, dass es für die anspruchsvollsten Unterwasseranwendungen, wie z. B. Offshore-Absetz- und Bergungsarbeiten sowie Rohrverlegungsarbeiten, genutzt werden kann. Mehr als 65.000 Tonnen Hochleistungsstahlseile mit einem Durchmesser von 76 mm bis 160 mm wurden für das Stahlseil benutzt, was einer Gesamtlänge von über 1.323 Kilometern Seil entspricht.

Das Stahlseil ist der fünfte Guinness-Weltrekord in Technik und Technologie für Teufelberger seit 2010. Das Unternehmen ist weltweit führend in der Entwicklung von Hochleistungsstahlseilen mit Standorten in Österreich, Italien und China. Teufelberger hatte 2017 das italienische Stahlseilunternehmen Redaelli Tecna von dessen russischer Mutter JSC Severstal-metiz erworben. Teufelberger entwickelt, produziert und verkauft Hochleistungs-Stahlseile, Faserseile und Umreifungsbänder.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Teufelberger fertigt in Triest Rekord-Stahlseil an