Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Termin: „Ma hilft“ mit Oldie-Ausfahrt durchs Ländle

Für den guten Zweck mit dem Old- oder Youngtimer - auf zwei oder vier Rädern - durch das Ländle.
Für den guten Zweck mit dem Old- oder Youngtimer - auf zwei oder vier Rädern - durch das Ländle. ©VN
Cruisen für den guten Zweck heißt es am 8. Juli wieder bei „drive2help“.


Nicht mehr lange, dann fahren wieder tolle Autos für den guten Zweck durchs Ländle. Am Sonntag, 8. Juli, startet die sechste Auflage von „drive2help“. Bei dieser Charity-Ausfahrt geht es nicht nur um den Spaß beim Präsentieren seines Fahrzeuges und beim Cruisen – gleichzeitig wird Geld für „Ma hilft“ gesammelt.

Unterhaltung und Bewirtung

Die Organisatoren laden alle Besitzer von Old- und Youngtimern ein, daran teilzunehmen. Mit einem Startgeld von 15 Euro für ein Auto und 10 Euro für ein Zweirad ist der Einsatz gering. Geboten wird unter anderem das gesellige Treffen beim Frühschoppen auf dem Parkplatz beim Götzner Möslestadion. Bewirtet werden die Teilnehmer vom Elternverein des BORG Götzis.

Um etwa 11 Uhr wird Pfarrer Wolfram Meusburger die Fahrzeugsegnung durchführen. Danach geht es unter der Regie der „Redknights“ – des Motorradclubs der aktiven Feuerwehrmänner – auf Nebenstraßen durch das Ländle bis nach Doren. Der örtliche Fußballverein wird die hungrigen und durstigen Reisenden bewirten.

Spenden für Bedürftige

Mit der Teilnahme unterstützt man den Elternverein, den Fußballclub Doren und auch die Bedürftigen in Vorarlberg. Der Erlös des Startgeldes und etwaiger Spenden wird Letztgenannten über die VN-Aktion „Ma hilft“ zugeführt. Wer jetzt Lust bekommen hat, daran teilzunehmen oder auch nur einen finanziellen Beitrag zu leisten, der kann dies mit seiner Einzahlung auf das Konto AT39 2060 4000 0012 3000 tun. Gleichzeitig bitten die Veranstalter alle, die bei der Ausfahrt mitmachen möchten, eine kurze E-Mail mit den Anmeldedaten (Name, Fahrzeug) an hps@vol.at zu senden.

Drive2Help

  • Sonntag, 8. Juli Start Götzis, Parkplatz Möslestadion; Bewirtung durch Elternverein BORG Götzis

Zeitplan:

  • ab 9.30 Uhr Registrierung;
  • 11 Uhr Fahrzeugsegnung durch Pfarrer Wolfram Meusburger;
  • ca. 11.30 Uhr Abfahrt
  • ca. 13 Uhr Ankunft Route Götzis – Hohenems – Lustenau (Blauer Platz) – Wolfurt – Kennelbach – Langen – Doren -Ziel Sportplatz Doren; Bewirtung durch den FC Doren
  • Teilnahmegebühr 15 Euro pro Auto, 10 Euro pro Zweiradfahrzeug
  • Einzahlung: AT39 2060 4000 0012 3000
  • Voranmeldung hps@vol.at
  • Anmeldungen auch unmittelbar vor dem Start noch möglich.
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Termin: „Ma hilft“ mit Oldie-Ausfahrt durchs Ländle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen