Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Termin: Letztes Pforte-Konzert vor der Sommerpause

Der Pfortebalkon jetzt live! Als am 27. März das alemannische Volkslied „D’Zit isch do“ auf dem virtuellen Pfortebalkon erklungen ist, war dies Ausdruck der Sehnsucht der Pforte-Musiker_innen, im Frühsommer ihrem Publikum wieder analog begegnen zu können, um ein „richtiges“ Konzert spielen zu dürfen.

Am 10. Juli um 19 Uhr ist es soweit: Zahlreiche Musiker_innen, die einen Pfortebalkon gestaltet haben, werden beim Pavillon vor dem Gemeindeamt Klaus zusammenkommen, um gemeinsam zu musizieren und so ein buntes Pfortebalkon-Livekonzert zu gestalten.
(Bei Schlechtwetter: im Winzersaal direkt neben dem Gemeindeamt Klaus.)

„Der Hunger nach Livemusik ist groß – bei Besucherinnen gleichermaßen wie bei Musiker_innen. Unsere beiden Konzerte im Mai bzw. Juni waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft und die Freude über analoge Töne groß! Wir haben nach dieser großen Krise noch vielmehr Gewissheit darüber, dass Kunst und Kultur existentielle Lebensmittel sind!“, meint Klaus Christa, Initiator der Pfortekonzerte.

Musiker ohne Berührungsängste

An diesem Abend bringen die auftretenden Musiker_innen aus aller Herren Länder neben ihren Pfortebalkon-Beiträgen ihre ganz persönliche Musik mit.

Die Volksmusikerin Evelyn Fink-Mennel bringt mit Geige und Stimme ihren ganz speziellen Zugang zur Volksmusik zu Gehör. Die beiden Vorarlberger Jazzmusiker Simon Frick an der Jazzgeige und Percussionist David Soyza lassen die Sterne am Jazzhimmel erstrahlen. Der Kammerchor Vocale Neuburg singt unter Einhaltung des nötigem Sicherheitsabstand wieder zum 1. Mal öffentlich. Der Hackbrettvirtuose Elias Menzi aus dem Appenzell, der in vielen Teilen der Welt musikalische Ideen gesammelt hat, entlockt seinem Instrument Töne, wie viele sie noch nicht gehört haben. Songwriter und Multi-Instrumentalist Martin Lindenthal lässt mit einer ganzen Reihe neuer Lieder aufhorchen und Klaus Christa bereitet nicht nur einige Kammermusikgruppen des Vorarlberger Landeskonservatoriums für diesen Abend vor, sondern wird auch selber an der Viola zu hören sein. Die beiden Mitglieder des Bochabela String Orchestras Mookho Rankhala und Zuko Samela, das Fidelis-Quartett und viele andere Pfortebalkon-Musiker_innen lassen den Abend zu einem Fest werden.

Klaus Christa: „Nachdem unsere Musiker_innen über Monate nur isoliert auf ihren Balkonen musizieren durften, ist es für uns ein unglaubliches Gefühl, alle an einem Ort zu einem gemeinsamen Konzert zu versammeln.  Es wird eine großartige stilistische Vielfalt geben: Volksmusik aus Österreich und der Schweiz, Musik aus Südafrika und Südamerika, feiner Jazz und besondere Werke der Klassik. Es wird ein musikalisches Fest, das alle Grenzen überschreitet!“

Mit Evelyn Fink-Mennel, Kammerchor Vocale Neuburg unter der Leitung von Oskar Egle, Klaus Christa, Martin Lindenthal, Simon Frick, Elias Menzi Mookho Rankhala, Zuko Samela, Fidelis-Quartett und vielen andere Pfortebalkon-Musiker_innen und Student_innen des Vorarlberger Landeskonservatoriums.

Programm:Ausschnitte aus den Pfortebalkon-Beiträgen und alle Auftretenden bringen ihre ganz persönliche Musik mit.

Karten:Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich. Gemeindeamt Klaus:
Öffnungszeiten Mo–Fr 7.30–12 Uhr Mo–Do 13–17 Uhr
T 0043 5523 625360 christine.schmid@klaus.cnv.at

Pforte:
www.pforte.at/abo-tickets
T 0043 680 3210949

Eine Kooperation der Pforte mit der Gemeinde Klaus

Quelle: Pforte/Claudia Christa

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klaus
  • Termin: Letztes Pforte-Konzert vor der Sommerpause
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen