AA

Teilzeitjobs im Ansteigen

Jene Handelssparten, die besonders stark als Ketten bzw. Filialisten organisiert sind, haben im ersten Halbjahr 1999 am ehesten Umsatzzuwächse erreicht. [9.9.99]

Jene Sparten, in
denen der klein- und familienbetrieblich strukturierte Fachhandel dominiert
(wie Leder, Textil, Spielwaren, Eisenwaren und Haushaltsgeräte), mussten
zum Teil kräftig Federn lassen. Dieser Trend ist laut Dr. Manfred Fiel von
der Wirtschaftskammer in Vorarlberg nicht anders zu lesen als in Österreich
insgesamt.

Ausgeweitet hat sich im österreichischen Einzelhandel auch die
Beschäftigung. Aber während die Zahl der Handelsbeschäftigten insgesamt im
12-Monats-Abstand nur um 1,7 Prozent zunahm, stieg allein der Anteil der
geringfügig Beschäftigten um über zehn Prozent.

Auch die Teilzeitarbeit hat
überproportional zugenommen.
Eine von mehreren mit Erfolg angewandten Strategien, den Großen die Stirn
zu bieten, ist das Kombinieren des angestammten Handelsgeschäftes mit
Dienstleistung, Service und spezieller Information.

Erfahren Sie auf dem Vorarlberger Wirtschaftsserver mehr Neuigkeiten in Sachen Wirtschaft.

Von Erich Ortner

zurück
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Teilzeitjobs im Ansteigen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.