AA

Teelicht setzte Vorhang in Brand

Götzis - Montag gegen 4.30 Uhr: Ein Tee- bzw. Petroleummückenlicht hat einen Brand verursacht. Eine 17-Jährige erwachte auf Grund der Hitze und alarmierte die anderen Familienmitglieder.

So konnten die Flammen ohne Einsatz der Feuerwehr gelöscht werden, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Windstöße bewegten den Nachtvorhang zum Nachtkästchen hin, wo er am Teelicht Feuer fing. In weiterer Folge wurden weitere Einrichtungsgegenstände angebrannt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Teelicht setzte Vorhang in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen