AA

Technolgiemesse erwartet 400 Aussteller

Dornbirn - Die 18. Auflage der Technologiemesse "intertech" geht von 3. bis 5. Mai in Dornbirn über die Bühne. intertech-Statements[.pdf - 89KB]

In der Vorarlberger Messestadt werden 400 Aussteller aus sechs Nationen sowie 15.000 Besucher aus der Bodenseeregion erwartet, teilte die Dornbirner Messe GmbH am Montag mit. Auf knapp 20.000 Quadratmetern werden die neuesten Entwicklungen für Produktion, Automatisierung und Verpackung präsentiert.

Für die Messe-Besucher sind bereits zahlreiche Neuheiten angekündigt. So werden etwa in einem Robo-Cafe Getränke maschinell serviert. Ebenso zu sehen gibt es einen menschenähnlichen Zwei-Arm-Roboter.

Christoph Hinteregger, Sprecher der Sparte Industrie in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, sah die Messe als „von immenser Bedeutung für die Rekrutierung zusätzlicher technischer Fachkräfte“. Als Partner für die Wirtschaft und als Partner für die Studenten stellen sich auf der „intertech“ die Fachhochschule Vorarlberg, die NTB Buch, die HSR Rapperswil sowie die HTW Chur und die FHS St. Gallen vor. Ein Kongress-Programm bietet außerdem Interessantes zum Thema Innovationen und Marketing.

Die „Intertech-Bodensee“ ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Dornbirner Messe und der Olma Messen St. Gallen. In geraden Jahren findet die Messe in St. Gallen statt, in ungeraden in Dornbirn.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Technolgiemesse erwartet 400 Aussteller
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen