Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Technischer Fehler legt Verkehr lahm

Straßenbahn meldet sich bei der Einfahrt auf der Brünner Straße zwar an, aber nicht wieder ab - Verkehrsleitzentrale: „Möglicherweise muss die Anlage neu programmiert werden“.

Ein technischer Fehler bei der Erkennung der Aus- und Einfahrt der Straßenbahn legt seit Montag den Verkehr auf der Brünner Straße vor der Nordbrücke in Wien-Floridsdorf lahm und sorgt für Mega-Staus auf der Brücke bei der Katsushika-Straße. Laut Auskunft der Verkehrsleitzentrale der Polizei in Wien meldet sich die Straßenbahn bei der Einfahrt zwar mit einem technischen Signal an, aber nie wieder ab. Dadurch verkürzt sich die Grün-Phase für die Autofahrer auf wenige Sekunden.

„Wir arbeiten seit drei Tagen daran, aber ein Ende ist leider nicht absehbar“, sagte ein Sprecher der Verkehrsleitzentrale auf Anfrage der APA. „Möglicherweise muss die ganze Anlage neu programmiert werden.“ Beschwerden über die erheblichen Verzögerungen seien bisher kaum eingetroffen. „Die Wiener reagieren erstaunlich gelassen.“ Ausweichen könne man dem Dilemma am besten über die Angerer- und Hermann-Bahr-Straße sowie die Prager Straße.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Technischer Fehler legt Verkehr lahm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen