AA

Team per pedales: Von Bludenz nach Klösterle

Team per pedales im Klostertal
Team per pedales im Klostertal ©Bruno Wüstner

Die meisten der 30 Freunde, die sich am 22. August bei brütender Hitze auf eine Radtour von Bludenz nach Klösterle und zurück in die Heimatorte machten, bewältigten ca. 70 Kilometer und knapp 600 Höhenmeter. Mit den ÖBB reisten alle pünktlich zur Abfahrt am Bahnhof Bludenz an. Von dort ging es auf der Landesstrasse, durchs Klostertal, zum Mittagessen ins “Seestüble” in Danöfen. Hier wurden wir von Familie Wolfgang und Malgorzata Hosp herzlich aufgenommen und mit Köstlichkeiten verwöhnt. Den Umkehrschwung erreichten wir danach in Klösterle, wo uns Hannelore und Wendelin Sutterlüty in deren kühler Festgarage mit Kuchen und Kaffee verwöhnten. Das Betreuerteam, Ingrid Sonderegger, Lustenau, Helmut Schnalzger, Feldkirch und Helga Wüstner, Bregenz, sorgten für regelmäßige Trinkpausen im Schatten, schließlich verzeichnete man in Bludenz eine Österreich- Rekordtemperatur von 37°C! Für alle Unterländer war Feldkirch, gegen 16 Uhr, Zielpunkt. Von dort fuhren wir wieder mit den ÖBB weiter heimwärts.

Kontaktadresse
Helga Wüstner
6900 Bregenz, Im Wingat 8
0676-756 9 620
helga.wuestner@vol.at
www.perpedales.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Team per pedales: Von Bludenz nach Klösterle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen