Tödlicher Unfall: Strafantrag gegen Lenker

Feldkirch -  Nach einem tödlichen Unfall im August 2010 in Dornbirn wurde nun gegen den Autolenker, durch die Staatsanwaltschaft Feldkirch, ein Strafantrag eingebracht.
Tödlicher Unfall auf der Schweizerstraße
Bilder: Tödlicher Unfall
VOL Live vor Ort in Dornbirn

Im August vergangenen Jahres wurden in Dornbirn auf der Schweizer Straße in der Nacht zwei Frauen im Alter von 23 und 49 Jahren angefahren und dabei tödlich verletzt.

Gegen den Autolenker wurde nun durch die Staatsanwaltschaft Feldkirch ein Strafantrag eingebracht. Heinz Rusch von der Staatsanwaltschaft Feldkirch gegenüber VOL Live: „Wir ermitteln gegen den PKW Lenker aufgrund fahrlässiger Tötung unter besonders gefährlichen Verhältnissen.“

Der 46-jährige Lenker soll laut Anklage zu schnell und mit mehr als 1,5 Promille Alkohol im Blut unterwegs gewesen sein. Verhandelt wird der tödliche Verkehrsunfall am 30. Mai.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tödlicher Unfall: Strafantrag gegen Lenker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen