Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

TCD Preisjassen

©Verein

Dornbirn. Zum Start der Tennissaison im TC Dornbirn war ein Mascherlturnier und ein Preisjassen vorgesehen. Petrus machte leider einen Strich durch die Rechnung und ließ es sowohl am Samstag Nachmittag wie auch am Sonntag in Strömen regnen. Am Vormittag konnten jedoch noch alle Neugierigen und Tennissportinteressierten schnuppern bei der Aktion “Ganz Österreich spielt Tennis”. Zahlreiche Kids mit ihren Eltern nahmen die Gelegenheit wahr, bei den Trainern Marek und Pavel die ersten Tenniserfahrungen zu sammeln.
Jassen kann man auch bei Schlechtwetter, deshalb trafen sich viele Vereinsmitglieder am Abend zum 1. TCD-Preisjassen. Mit von der Partie der neue Präsident Dr. Alexander Juen und Vizepräsident Dr. Markus Albrecht mit Familien.
Für den ersten Preis, ein Flug für 2 Personen nach Wien, gab es zwei Anwärter. Veronika Moosbrugger und Luca Thurnher hatten beide die Stichzahl um10 Punkte verfehlt. Lukas entschied sich für den Tennisschläger, Vroni für den Flug nach Wien. Auch die anderen tollen Preise fanden ihre Abnehmer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • TCD Preisjassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen