AA

Taxi vor Augen des Schweizer Lenkers gestohlen

Besonders dreist sind Sonntag früh zwei Unbekannte bei einem Autodiebstahl in Vorarlberg vorgegangen. Einem Schweizer Taxilenker wurde vor seinen Augen das Fahrzeug gestohlen, während er sich um seine Fahrgäste kümmerte. Der Diebstahl ereignete sich laut Polizeiangaben gegen 4.05 Uhr. Bilder

Der Taxifahrer brachte Fahrgäste von einer Diskothek zum Bahnhof. Da es Ungereimtheiten bezüglich des Fahrpreises gab, stieg der Mann aus dem Wagen aus, um mit seinen Passagieren zu diskutieren. Dabei ließ er den Motor des Autos laufen. Diesen Umstand nützten zwei unbekannte Burschen aus. Sie sprangen in das Fahrzeug und brausten in unbekannte Richtung davon.

Der Diebstahl des Taxi-Fahrzeuges konnte geklärt
werden. Ein 23-jähriger Bregenzer und ein 21-jähriger Lustenauer stellten sich am
Sonntag Nachmittag freiwillig bei der Polizeiinspektion Dornbirn und
gestanden die Tat. Die beiden Beschuldigten waren laut eigenen Angaben zur
Tatzeit alkoholisiert. Den PKW stellten sie unbeschädigt auf einem Parkplatz
in der Nähe des Wohnortes des Lustenauers ab.
Das Fahrzeug wurde sichergestellt und dem Geschädigten ausgefolgt.
Die Burschen werden angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Taxi vor Augen des Schweizer Lenkers gestohlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen