AA

Tauziehen um Zentralküche

DortIn Feldkirch ist um die geplante Errichtung durch die Landeskrankenhausgesellschaft einer Zentralküche ein heftiges Tauziehen entbrannt.

Vor allem Anrainer des Krankenhauses laufen dagegen Sturm. Von der Küche aus sollen künftig die Spitäler des Landes mit so genannter Frischkühlkost versorgt werden. Der Aufsichtsrat der Spitalsgesellschaft hat dem Bau bereits grünes Licht erteilt. Es handle sich um die „wirtschaftlichste Lösung“, heißt es dort. Die Anrainer befürchten hingegen Zunahmen des Verkehrs und fordern den Bau auf die grüne Wiese zu verlegen. Bei einem „VN“-Stammtisch sollen sowohl Sinn und Zweck des Bauvorhabens erläutert als auch Befürworter und Kritiker der neuen Zentralküche zu Wort kommen können.

 

Fakten zur Diskussion

 

Datum: Mittwoch, 24. März 2004, 19 Uhr

 

Ort: Rösslepark Feldkirch

 

Am Podium:

 

Dr. Hans Peter Bischof, Gesundheitslandesrat

 

Dr. Herbert Schmalhardt, Rechnungshofdirektor

 

Thomas Spöttl, Anrainer

 

Walter Schwarz, Stadtrat Feldkirch blüht

 

Moderation: Marianne Mathis

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tauziehen um Zentralküche
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.