AA

Tao Kung Fu bei chill’n’move

Bregenz. Am Samstag Abend, den 24. Oktober war in der Sporthalle der VS Weidach die fernöstliche Kampfsportart Tao Kung Fu angesagt.

Einige der anwesenden Jugendlichen nahmen spontan an einem kleinen Einführungstraining mit Trainer Dean aus dem Kung Fu Verein in Bregenz teil. Dabei wurden ihnen einige wissenswerte Grundvoraussetzungen, die für die praktische Ausübung dieses Kampfsports besonders wichtig sind klar gemacht. Wichtig ist nicht nur die Beherrschung seines Körpers, sondern auch die Beherrschung der eigenen Emotionen. Der Körper sollte mit Sport fit und der richtigen Ernährung gesund erhalten werden. Der richtige Kampf-Geist ist der, der einer kritischen und konfliktbeladenen Situation zuerst mit dem Verstand und nicht mit der Faust begegnet. Der wahre Kung Fu Kämpfer kann sich selbst beherrschen und hat sich im Griff.

Nach einigen Übungen und dem Erlernen von verschiedenen Tricks zur Selbstverteidigung, waren die Jugendlichen um eine Erfahrung und die Kenntnis einer neuen Sportart reicher.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Tao Kung Fu bei chill’n’move
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen