AA

Tanztheater mit beeindruckender Choreographie

Tanztheater vom Feinsten
Tanztheater vom Feinsten ©kuehmaier
Nederlands Dans Theater

Bregenz. Mit “Gods and Dogs” des Nederlands Dans Theater konnte ein weiterer Höhepunkt des Bregenzer Frühlings im Festspielhaus gefeiert werden.

Das dreiteilige Programm, das beim Bregenzer Frühling präsentiert wurde, ist das tänzerische Highlight der Kompagnie. “Gods and Dogs” ist eine wunderschöne Choreographie des Altmeisters und ehemaligen künstlerischen Direktors des Nederlands Dans Theater Jiri Kylián. Alles ist überaus ästhetisch und unprätentiös, einfach perfekt. Choreographien zwischen Abstraktion und Andeutung, zwischen Harmonie und Ausgelassenheit, zwischen Erinnerungen und Todesahnung. Im dritten und letzten Teil setzten die Tänzerinnen und Tänzer einen besonderen Akzent, indem sie sich ihre Tanzpartner aus dem Publikum holten und auf beschwingte Weise in ihre rhythmischen Tanzeinlagen einbanden, was von den Zuschauern schlussendlich zusammen mit den hervorragenden Leistungen des Ensembles mit “standing ovations” honoriert wurde.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Tanztheater mit beeindruckender Choreographie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen