Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tanzen als gemeinsame Leidenschaft

Feldkirchverbunden zeigt sich der Tanzsportverein Swing & Dance beim Gruppenbild auf der Schattenburg
Feldkirchverbunden zeigt sich der Tanzsportverein Swing & Dance beim Gruppenbild auf der Schattenburg ©Bandi Koeck/TSC Swing&Dance
Vereine im Fokus: TSC Swing & Dance

Tanzen ist gesund – für Körper, Geist und Seele.

Vereine im Fokus: “Tanzsportclub Swing & Dance Feldkirch”

Feldkirch. Der “Tanzsportclub Swing & Dance Feldkirch” wurde 1995 von tanzbegeisterten Paaren gegründet, die sich bei Tanzkursen in der “Tanzschule Ing. Wolfgang Bayer” kennen lernten. Zwischenzeitlich zählt der Club ca. 220 Mitglieder, die den tollen Sport Tanzen mit Leidenschaft betreiben.

Was diesen Tanzverein besonders auszeichnet ist ein breites Angebot, von der Jugend- bis zur Turniergruppe und vielerlei Aktivitäten im Gesellschaftstanz. Genau dies begeistert Tänzerinnen und Tänzer jeden Alters. Neben regelmäßigen Trainingsangeboten runden gesellige Veranstaltungen und Ausflüge das ganzjährige Angebot ab.
Als einer der acht Tanzsportclubs in Vorarlberg gehört der “Tanzsportclub Swing & Dance Feldkirch” dem Vorarlberger Tanzsportfachverband an und ist Mitglied des “Österreichischen TanzSport-Verbandes ÖTSV”.

“Alle unsere Mitglieder genießen die prickelnden Gefühle, die sich im Einklang von Musik und Bewegung einstellen” kommt Präsident Lothar Schuler gleich ins Schwärmen. “In unserem Club tanzen alle leidenschaftlich gerne und dabei kommt es nicht darauf an, wer der Beste, sondern wer durchs Tanzen der Glücklichste ist.” Dass der Sport viel an körperlichem und koordinativem Einsatz erfordert, versteht sich irgendwie von selbst. “Das Schöne ist auch, dass er in jedem Alter betrieben werden kann – vom Gesellschaftstanz bis zum Leistungssport. Wir sehen unser schönes Hobby als die trendigste Form, sich körperlich und geistig fit zu halten” so Schuler weiter.

Breitensport und Jugend

Das Bindeglied zwischen Hobby- und Turniertanz ist der Breitensport. Mit Begeisterung trainieren derzeit 11 Paare fleißig, um möglichst bald an kleinen Turnieren teilnehmen zu können. Es ist nicht nur die freundschaftliche Atmosphäre, in der das Training stattfindet, sondern auch der Ehrgeiz, sich tänzerisch weiterzuentwickeln, die den Paaren die nötige Motivation für ihren Einsatz gibt. Jugendliche finden sich wöchentlich im großen Saal im Hotel Büchel zum Training ein, der als eines der Clublokale dient. Ziel ist die Vermittlung von Spaß an der tänzerischen Bewegung und dann folgend der Lust zur tänzerischen Perfektionierung. Cool und keck getanzte Latein- und schwungvolle Standardtänze reißen auch die Jugend in den Bann – die Dancingstars von morgen. Dabei sorgen Höhepunkte wie eine Trainingsstunde mit der bekannten “Dancing-Star-Finalistin” Babsi Koitz immer wieder für neue Motivation.

Turniertanz und Clubabende

Eine sehr aktive und erfolgreiche Sportgruppe startet unter dem Vereinsnamen. Derzeit sind im Club 7 Paare lizenziert, wovon 4 Paare zusätzlich zur Standarddisziplin auch in Lateinamerikanischen Tänze Turniere tanzen. Im vorletzten Jahr konnte der “TSC Swing & Dance” im österreichweiten Medaillenranking den sensationellen 3. Platz hinter zwei renommierten Wiener Clubs erreichen. Viele nationale und internationale Erfolge treiben die Gruppe an, die im ganzen Club bestens integriert von allen Mitgliedern wertvoll unterstützt werden. Neben sonstigen tanzsportlichen Angeboten findet einmal monatlich ein Clubabend am Samstag statt. Neben jahreszeitlichen Highlights wird dieser Abend auch immer wieder unter bestimmte Themen gestellt, wie z.B. “Oldies vom Plattenteller”, “In 80 Liedern um die Welt” etc. Engagierte Mitglieder sorgen für stimmungsvolle Abende – von der Dekoration bis zur Musikauswahl.

Übungsabende und freies Tanzen
Wöchentlich am Donnerstag wird im Hotel Büchel in Gisingen in der Zeit von 20.15 Uhr bis 22.15 ein von einem Übungsleiterpaar betreuter Abend angeboten, bei dem Erlerntes geübt und nach Lust und Laune getanzt werden kann. Hier kommt auch der gesellschaftliche Teil nicht zu kurz und dabei wird das freundschaftliche Miteinander unter allen Clubmitglieder intensiv gepflegt. Desweiteren können Mitglieder jeden Dienstag Tanzunterricht von ausgebildeten Übungsleitern besuchen. Es werden alle Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen gelehrt und trainiert und auf die tanzsportliche Zielsetzung ausgerichtet. Mit Begeisterung wird abwechslungsreich trainiert und dieser tolle Paarsport genossen. Dabei wird erfolgreich “Gesamtschule” praktiziert und so können jederzeit Neueinsteiger mitmachen.

Vorschau: Vorarlberger Tanzgala
Samstag, 7. Mai, Montforthaus Feldkirch
Für alle Tanzinteressierten, ob “nur” begeisterte Zuschauer oder aktive Tänzer, veranstaltet der Verein jährlich die “Vorarlberger Tanzgala” im Montforthaus Feldkirch. Dieser Event hat sich zum gesellschaftlichen und sportlichen Highlight der Vorarlberger Tanzszene entwickelt und beigeistert alljährlich mit tanzsportlichen Showeinlagen und einer riesigen Tanzfläche. Heuer mit einer feurigen Lateinformation aus Wien, “Wolfgang Frank live” und den “Air Bubbles”. Kartenvorverkauf unter 05522/46920 bzw. unter http://www.tanzsportclub-feldkirch.at/.

Kontakt:
Tanzsportclub Swing & Dance Feldkirch
Präsident Lothar Schuler
Tel. 0664/4006109 bzw. 05522/44323
E_Mail: lothar.schuler@aon.at
Homepage: http://www.tanzsportclub-feldkirch.at/.

Vereinsfacts:

1995 gegründet
222 Mitglieder
7 lizenzierte Turniertanzpaare
11 Breitensportpaare im Training

Umfrage unter Tanzpaaren:

Was gefällt Ihnen am Verein?

Hannelore und Otto Rofner:
Uns ist wichtig, ein Hobby mit dem Partner gemeinsam ausüben zu können. Wir tanzen beide sehr gerne. Meistens macht es uns auch Spaß. Immer wieder freuen wir uns auf die Gemeinschaft im Club: Es herrscht ein sehr angenehmes Klima, alle haben dieselben Interessen. Auch die Gemütlichkeit ist in diesem Kreise spürbar.

Andrea und Daniel Illmer:
Auf der Suche nach einer Möglichkeit, unsere tänzerischen Fähigkeiten in geeigneten Räumlichkeiten und gediegenem Rahmen mit ausreichend Platz und passender Musik weiter ausüben zu können, lernten wir den TSC Swing & Dance kennen und schätzen.
Uns gefällt besonders das große Angebot und die Vielfalt im Club, die zu moderatem Mitgliedsbeitrag genossen werden kann. Wir gehen gerne zu den Clubabenden, da alle herzlich willkommen und gern gesehen sind.

Gerda und Reinhold Gehbauer:
Seit knapp 10 Jahren sind wir Mitglied beim Tanzsportclub. Besonders gut gefällt uns in der Runde Gleichgesinnter die sehr gute Atmosphäre und das angenehme Klima. Auch wir wissen uns hier gut aufgehoben. Das Tanzen ist für uns eine ideale sportliche Aktivität am Abend, die uns persönlich sehr gut tut. Denn Tanzen hält jung, ist eine Herausforderung in körperlicher und geistiger Hinsicht. Wir fühlen uns durch diese Art der Bewegung fit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Tanzen als gemeinsame Leidenschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen