Tanz ist Festival am Spielboden

Perfect Garden
Perfect Garden ©Spielboden
Dornbirn. Noch bis Samstag, den 14. Juni, findet am Spielboden in Dornbirn das Tanz ist Festival mit jeder Menge Programm statt.

tanz ist Festival – Listen & Watch – COMPAGNIE 7273 & Jacques Manteca
Mittwoch, 11. Juni 2014, 20.30 Uhr

Listen & Watch spiegelt eindrucksvoll den einzigartigen Tanzstil der Compagnie 7273 (aus Frankreich stammend und in Genf stationiert) wieder: ununterbrochene, nahtlose Bewegungsabläufe, die zu einem tranceähnlichen Zustand führen. Die Live-Musik von Jacques Manteca auf seiner akustischen Gitarre unterstreicht die pure Interaktion zwischen Musiker und Tänzer. Preisträger des Schweizer Tanz & Choreografie Preises 2011.

 

tanz ist Festival – Film – Perfect Garden
Donnerstag, 12. Juni 2014 20.30 Uhr

Regie: Mara Mattuschka & Chris Haring

In einem okkupierten Etablissement vollzieht sich eine körperbetonte Suche nach Lust und Erfüllung. Frauen und Männer tanzen, begehren und interagieren. Ein traumhaft-hypnotischer Spielfilm. Utopisch realistisch. (Diagonale).

 

tanz ist Festival – Deep Dish – Liquid Loft / Chris Haring
Freitag, 13. Juni und Samstag, 14. Juni 2014, 20.30 Uhr

Ein Abendmahl wird zum surrealen Stillleben und Labor einer von Sehnsucht und Neugierde getriebenen Gesellschaft. Zwischen Live-Performance, Installation und Soundlandschaft entwickelt sich eine Paraphrase der Existenz, die in barocker Manieriertheit die eigene Vergänglichkeit feiert. Deep Dish ist ein weiterer Teil der The Perfect Garden Serie von Liquid Loft mit dem bildenden Künstler Michel Blazy. 2012 war bereits eine Variation am Spielboden zu sehen.

 

Captains Dinner mit Scott Cameron Weaver (Kurator der KUB-Arena)
Dienstag, 10. Juni 2014, 19 Uhr

Endlich einmal ein gutes Gespräch führen, neue interessante Leute kennenlernen, einen inspirierenden Abend haben. Essen und Trinken. Jürgen Thaler hat diesmal Scott Cameron Weaver, den jungen KUB-Arena Kurator eingeladen, mit dem wir über Kunst und das Ausstellen von Kunst, das Verhältnis von Amerika zu Europa und über alles andere sprechen werden. Join us!

 

Film – Peter Madsen and CIA play Silent Movies – L´Inhumaine
Dienstag, 17. Juni 2014, 20.30 Uhr

Regie: Marcel L´Herbier, F 1924, 122 min, englische Zwischentitel

Das legendäre Meisterwerk von Marcel L’Herbier um eine berühmte Sängerin, die in einem ultramodernen Haus wohnt, und einen Erfinder, der in seinem futuristischen Labor Tote wieder zum Leben erwecken kann, verbindet Elemente des Science-Fiction-Films mit Stilmitteln der französischen Avantgarde der 1920er Jahre.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Tanz ist Festival am Spielboden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen